Donnerstag, 23. April 2015

Eine Cria

 photo IMG_4491_zpsxlzrzpka.jpg

Huh, ich war mir eigentlich sicher, dass ich die Strickjacke hier schon gezeigt hab. Aber anscheinend nicht.

 photo IMG_4485_zpsccpru4sp.jpg

Die Anleitung ist Cria von Ysolda Teague. Das Buch 'Little Red in the City' hatte ich mir ja letztes Jahr in Hamburg gekauft und jetzt das erste Muster daraus gestrickt. Gefallen tut mir die Anleitung gut, schön ausführlich und anstatt, dass man immer viele verschiedene Angaben für die Größen mitten im Muster stehen hat, ist es quasi ein Lückentext, wo man dann die passende Zahl eintragen kann. Außerdem bekommt man das Ebook umsonst dazu.
Ich hab die Jacke aus Lana Grossas Cool Wool Merino Superfein gestrickt und insgesamt 527 g Wolle mit 3 mm Nadeln verstrickt.

Ansonsten strick ich im Moment viel an meinem Shipwreck-Shawl, von dem es kein Photo gibt, da da ein Kreistuch auf einer Rundstricknadel ist und man sieht im Moment eigentlich nur einen Haufen Wolle. Aber ein halbes Paar Socken ist noch fertig.

 photo IMG_4487_zps3ociemu8.jpg

Weiter geht es dann nach der nächsten Maus, eh Socke.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen