Montag, 11. Juli 2016

Tour de Fleece 2016 - Etappen 1-9

Es ist mal wieder soweit. Die Radler radeln fleißig durch Frankreich und in der Zeit setzen sich die Spinnerinnen an die Spinnräder/Handspindeln und produzieren Garn. Ich bin natürlich auch mal wieder dabei in den Teams Yeti und Chantimanou auf Ravelry. Die beide übrigens absolute Quasseltanten sind, weshalb ich täglich einiges nachzulesen habe.

Ich hab mir vorgenommen zum einen an den Rolags von der letzten Tour auf der Kreuzspindel weiter zuspinnen und sie hoffentlich fertig zu bekommen und auf dem Rad meinen Disney-Kammzug anzufangen. Die Rolags haben Priorität. Und eigentlich hab ich mir auch eher eine Zeit pro Tag gesetzt: 15-30 Minuten täglich. Bis jetzt hab jeden Tag mindestens 30 Minuten gesponnen.

Etappe 1

 photo IMG_5643_zpsmmijmy97.jpg

Ich hab einen ganzen Rolag versponnen. Bleiben noch 15.

Etappe 2

  photo IMG_5657_zpssuakqzag.jpg

  photo IMG_5662_zpswmb1t56b.jpg

Ich hab einen weiteren Rolag versponnen und außerdem den Kammzug auf dem Rad angefangen.

Etappe 3

 photo IMG_5667_zpsvh8lqhry.jpg

Ein weiterer Rolag versponnen. Bleiben noch 13. 

Etappe 4

  photo IMG_5674_zps0luuckoj.jpg

Nur ein halber Rolag. An dem Tag mochte mich die Spindel nicht und der Faden ist ständig gerissen.



Etappe 5

  photo IMG_5681_zpsy1yhw3au.jpg

 photo IMG_5684_zpsvuzfda6s.jpg

Den angefangenen Rolag fertig versponnen und einen weiteren angefangen. Außerdem hab ich ein bisschen auf dem Spinnrad gesponnen.

Etappe 6

  photo IMG_5693_zpsy0xifowc.jpg

Einen ganzen Rolag versponnen, macht noch 10. Mein zwischendurch gesetzter Vorsatz mit jedem Tag einen Rolag und sie sind zum Tourende versponnen, scheint aufzugehen.

Etappe 7

  photo IMG_5698_zpsvvpicyoa.jpg

Und schon wieder einen ganzen Rolag versponnen. Bleiben noch 10. Wenn die Rolags nicht immer weniger werden würden, wären die Photos ganz schön langweilig.

Etappe 8 + Challenge-Day

 photo IMG_5707_zpsws1qxzbi.jpg

 photo IMG_5710_zpseqjssvon.jpg

Heute war unter anderem im Team Chantimanou der erste Challenge-Day. Aufgabe war es Garn entweder so dick oder so dünn wie möglich gleichmäßig zu verspinnen. Auf jeden Fall das Gegenstück zur normalen Spinngewohnheit. Hieß bei mir, dass ich mich an dickem Garn versucht habe. Davor hab ich noch 1/3 Rolag versponnen.
Das Garn hätte sicher noch dicker werden können, aber das hab ich vom Auszug her einfach nicht hinbekommen.

Etappe 9

 photo IMG_5724_zpsci0qymbr.jpg

Ich hab den angefangenen Rolag versponnen und noch einen weiteren komplett. Bleiben noch 8. 

Kommentare:

  1. Was ist ein Rolag? Aber sehr beeindruckend wie schnell du arbeitest, bald musst du gegen den Wollknäuelwahnsinn anarbeiten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind im Prinzip kleine Faserröllchen, die auf einem Blending Board hergestellt werden. Hier ist mal das erste Video, zur Herstellung, das ich gefunden hab: https://www.youtube.com/watch?v=4E9W2Oi3VIM
      Ist eben nett, weil man immer nur so eine kleine Faserportion in der Hand hat.
      Und gegen den Wollknäuelwahnsinn kämpfe ich schon lange xD

      Löschen