Samstag, 27. September 2014

Ein Rock und erneute Färbeaktion

Bevor ich Anfang des Monats nach Hamburg gefahren bin, hatte ich noch einen Anfall von "nichts zum anziehen". Also hab ich mir noch schnell einen Jerseryrock genäht, was mit der Ovi wirklich schnell ging.

 photo IMG_4292_zpsdb9e3220.jpg

Schlicht und in schwarz. Kommt immer gut.

Letztes Wochenende war mal wieder ein Färbetag angesagt. Ich hab einen Ozean gefärbt.

 photo IMG_4295_zpscc18c67c.jpg

Das blau ist eigentlich dunkler, aber ich konnte die Kamera einfach nicht überreden, das besser einzufangen. Das Garn ist eine BFL/Wolle Mischung vom Wollschaf und wird  zusammen mit einem ungefärbten Strang zu Pet Octopus Socken verarbeitet.

Mittwoch, 17. September 2014

Socken-Swap

Ich hab im grünen Forum mal wieder an einem Swap teil genommen. Dieses Mal war es ein Swap für gestrickte Socken. Anhand der Ergebnisse kann ich den Trend für dieses Jahr sagen: Zöpfe und Grüntöne.

Ich durfte DasGlückskind bestricken. Sie mochte Zofpmuster und Herr der Ringe. Also ist es das Legolasmuster geworden. Das Muster hat mich ein wenig in den Wahnsinn getrieben, weil Fehler drin waren und einige Dinge in den Charts nicht ausgekommen sind. Aber sie sind fertig und passen.

 photo IMG_4251_zps2eb46404.jpg

Die Wolle ist ein 75 % Bluefaced Leicester 25 % Nylon-Garn, das ich selber mit Ashfordfarben gefärbt habe, allerdings nicht für den Swap selber. Stashabbau!

Ich habe im Gegenzug Socken von Amrhán bekommen. In petrol nach einem Knittymuster (Circinus).

 photo 2014-09-13135254_zpse743513c.jpg

 photo 2014-09-13135339_zps3aad6ff7.jpg

Dienstag, 9. September 2014

Wollfest Hamburg 2014

Letztes Wochenende habe ich einen Ausflug nach Hamburg gemacht. Freitag mit dem Fernbus hin, Samstag aufs Wollfest und Abends ein Treffen mit den Podcasterinnen und Sonntag wieder mit dem Bus zurück.
Viel gesehen hab ich von Hamburg selber zwar nicht, aber es war ein schönes Wochenende.

 photo IMG_4264_zps70af5a84.jpg

Das Wollfest fand im Audimax der Uni statt. Es gab Aussteller, Workshops und noch ein kleines Rahmenprogramm.

 photo IMG_4262_zps9afc6e45.jpg

Hier sieht man Martina Behm, die aus ihrem Buch "Stricken macht schön" ein wenig gelesen hat. Leider war die Akkustik nicht so toll, weshalb ich nur die Hälfte verstanden habe, aber es hat sich ganz lustig angehört.

Photos hab ich ansonsten nicht wirklich gemacht.

Der Tag bestand hauptsächlich auch Wolle angucken, ein bisschen Geld ausgeben, sich auf Grund der Schlange gegen die Wollmeisegarne entschieden, einen Sitzplatz suchen und dort dann Stricken/Spinnen und Quatschen. Anfangs war der Andrang an den Ständen sehr hoch, weshalb man wenig gucken konnte. Später wurde es besser und so konnte ich mir das Sortiment der letzten Stände auch nochmal richtig anschauen ohne ständig umgerempelt zu werden.

Da ich meine Karte vorbestellt hatte, habe ich eine Goodie-Bag bekommen.

 photo IMG_4271_zpscb0f4051.jpg

Ein bisschen Werbung, Strickanleitungen, ein Knäuel Wolle und Nadeln. Das ganze verpackt in dieser hübschen Stofftasche.

Wie oben schon erwähnt, hab ich auch etwas eingekauft. Viele Stände hatten ein ähnliches Sortiment wie ich es schon auf dem Wollfestival Köln dieses Jahr gesehen habe, weshalb ich nur wenig "haben wollen" verspürt habe.

 photo IMG_4273_zps4d3b3fdd.jpg

Links sieht man zweimal Sockenwolle von PondeRosa. Einmal die Farbrichtung "Wassermelone"  und "Königin der Nacht" mit Glitzer. Dann ein Kammzug von Dibadu und rechts zwei Batts von Elfenwolle. Die kleinen lila Locken vorne hab ich zu den Batts dazu bekommen.
Der kleine Button vorne auf der Karte ist von Strickimicki und darauf sind Wollknäule mit dem Spruch "It takes balls to knit" zu sehen.
Das Buch ist "Little red in the city" von Ysolda Teague, welche auf dem Wollfest Kurse gegeben hat und Bücher signiert hat, was ich natürlich ausgenutzt habe. In dem Buch befinden sich verschiedene Pullover und Jackenanleitungen.

Am Sonntag hat uns Hamburg dann mit so einem Wetter verabschiedet:

 photo IMG_4266_zps71743e39.jpg

Donnerstag, 4. September 2014

Eine Bluse

Ich habe mich aufgerafft eine Bluse zu nähen. Und am Ende natürlich mal wieder festgestellt, warum ich das noch nie gemacht hab: Da gehören Knöpfe dran. Die mus man annähen! Ehm ja, ich nähe Knöpfe nur sehr ungern an. Aber ich hab es geschafft.

 photo IMG_4260_zpse0ee6fd6.jpg

Der Stoff stammt von Joann's und der Schnitt ist Nr. 12 Peplum aus der Ottobre 5/2013.
Trotz anprobieren hab ich es geschafft, dass kein Knopf auf der breitesten Stelle der Brust sitzt, aber da genug Platz da ist, klafft das dort zum Glück nicht auf. Im Rücken könnte etwas weniger Weite sein und der Kragen ist mir ein wenig zu weit, aber ansonsten bin ich zufrieden, da ich ja wie üblich zu faul war ein Probeteil zu nähen.
Und da sowohl Stoff, als auch Anleitung seit 2013 in meinem Besitz waren, gibt es zwei Punkte für 2014, womit ich 15 habe! Ziel erreicht! Okay, eigentlich sind es schon 16 aber die geheimen Swapsocken kann ich noch nicht zeigen. Aber sie sind seit heute zu ihrer neuen Besitzerin unterwegs.