Donnerstag, 23. April 2015

Eine Cria

 photo IMG_4491_zpsxlzrzpka.jpg

Huh, ich war mir eigentlich sicher, dass ich die Strickjacke hier schon gezeigt hab. Aber anscheinend nicht.

 photo IMG_4485_zpsccpru4sp.jpg

Die Anleitung ist Cria von Ysolda Teague. Das Buch 'Little Red in the City' hatte ich mir ja letztes Jahr in Hamburg gekauft und jetzt das erste Muster daraus gestrickt. Gefallen tut mir die Anleitung gut, schön ausführlich und anstatt, dass man immer viele verschiedene Angaben für die Größen mitten im Muster stehen hat, ist es quasi ein Lückentext, wo man dann die passende Zahl eintragen kann. Außerdem bekommt man das Ebook umsonst dazu.
Ich hab die Jacke aus Lana Grossas Cool Wool Merino Superfein gestrickt und insgesamt 527 g Wolle mit 3 mm Nadeln verstrickt.

Ansonsten strick ich im Moment viel an meinem Shipwreck-Shawl, von dem es kein Photo gibt, da da ein Kreistuch auf einer Rundstricknadel ist und man sieht im Moment eigentlich nur einen Haufen Wolle. Aber ein halbes Paar Socken ist noch fertig.

 photo IMG_4487_zps3ociemu8.jpg

Weiter geht es dann nach der nächsten Maus, eh Socke.

Freitag, 10. April 2015

MegaSAL, das Finale

 photo IMG_4472_zpsibfajmst.jpg

Verzwirnt, gewaschen und neu gehaspelt.

Aus 4 Unzen Fasern (etwa 113 g) ist ein dreifach Zwirn mit 282 m Länge geworden. Die Lauflänge find ich schon nicht schlecht, vor allem, weil tatsächlich alle drei Singles ähnlich lang waren, sprich ich also ziemlich gleichmäßig gesponnen habe.

Montag, 6. April 2015

MegaSAL #2

 photo IMG_4464_zpsl1skxq0q.jpg

Meine Singles sind fertig! Ich bin ein wenig verliebt. Morgen werd ich dann wahrscheinlich mit dem Zwirnen anfangen.

Mittwoch, 1. April 2015

MegaSAL

Ein Mega-Spin-A-Long.
Gefunden hab ich das ganze auf Ravelry. Sechs Färber haben zu einem Oberthema speziell Fasern gefärbt. Der ausschlaggebende Grund für meine Teilnahme?
Das Thema lautet: Scheibenwelt
Leider ist Sir Terry ja seit Beginn der Aktion verstorben, aber so spinnen 577 (Anzahl der Leute in der Ravelrygruppe) mit seinen Geschichten im Kopf und ich finde, dass ist eine schöne Sache. Gleichzeitig hat es unter anderem mich mal wieder dazu motiviert wieder die Scheibenweltbücher rauszukramen. Ich liebe ja TOD.

Die Fasern, die ich mir im Endeffekt gekauft habe, sind von Spunky Eclectic und zwar die Färbung 'Octarine' auf Falklandwolle. Heute fing dann der Spinnteil an und ich musste natürlich direkt loslegen.

 photo IMG_4434_zpsu1uzdqmu.jpg

Ich hab meinen 120 g Kammzug in drei Teile getrennt und werde das ganze dreifädig verspinnen.

 photo IMG_4462_zpsqkqznz7c.jpg