Mittwoch, 21. Juni 2017

Ein Sommerrock

Letztes (oder vielleicht auch schon vorletztes) Jahr fand ich auf dem Stoffmarkt einen Coupon aus einem schön luftig, leichten Stoff. Keine Ahnung was für ein Material (hier könnte ich mal eine Brennprobe mache), aber sehr schön weich. Ich hatte direkt die Idee, dass ich daraus einen langen Rock für den Sommer haben möchte. Und dann lag der Stoff rum. Jetzt ist er aber tatsächlich verarbeitet worden und ich bin bei meiner Originalidee geblieben.
Den Schnitt habe ich selber erstellt. Und zwar habe ich, als ich dieses Jahr in London war, für 2 £ ein Buch dafür gefunden ('Make your own dress patterns' von 1977). Für den Preis habe ich es mal mitgenommen.





Ich habe einen Grundschnitt für einen leicht ausgestellten Rock erstellt und den dann einfach nach unten verlängert.
Ausgerichtet hatte ich das ganze an der Borte, die ich am unteren Ende des Rocks haben wollte. Er ist jetzt etwa Knöchellang.
Insgesamt natürlich ein eher schlichteres Schnittmuster. Geschlossen wird das ganze mit einem Reißverschluss an der Seite.
Den Bund hab ich einfach nur umgeklappt und festgesteppt. Der Rock sitzt etwa in der Taille und wird mit vier Abnähern auf Figur gebracht. Allerdings könnte beim nächsten Versuch ein paar Zentimeter weg, wobei ich etwas Probleme hatte den Schnitt auf den Stoff zu übertragen, also bin ich vielleicht auch nur verrutscht.
Der Stoff alleine war dann doch etwas durchsichtig, sodass ich noch einen Unterrock eingenäht habe. Er ist am Bund und Reißverschluss mit dem Oberrock vernäht. Der Unterrock endet etwa auf Kniehöhe.
Für einen ersten Versuch bin ich auf jeden Fall sehr zufrieden.

Verlinkt: MeMadeMittwoch, AfterWorkSewing

Kommentare:

  1. Dein Rock sieht echt gut aus und auch nicht zu weit. Aber das kannst du bestimmt besser beurteilen als ich! Aber ich muss noch etwas zum SHirt sagen: Wie cool ist das denn? Ich bin ein totaler Wednesday Addams Fan! Jetzt mag ich dich noch mehr als vorher! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich merke eben, dass er etwas rutscht, wenn ich ihn anhabe. Es ist jetzt nicht so schlimm, dass ich ihn verliere, aber bei so einem langen Rock steh ich schnell auf dem Saum, wenn's zu viel ist xD
      Wednesday ist großartig! Mit dem Shirt musste ich auch mein 'keine neuen Printshirts' brechen.

      Löschen
  2. Die Länge sieht echt toll aus, die hast du perfekt getroffen! Und mir gefällt der Bordürendruck sehr.

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock ist wirklich klasse geworden! Der Stoff ist toll - und bei dem Wetter trägt er sich sicher sehr angenehm.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock gefällt mir wahnsinnig gut! Das Muster ist wirklich schön und der Schnitt passt super dazu (btw: Wo hast du das Wednesday-Shirt her?). ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Das Shirt war mal eins der Daily-Shirts bei Teefury. Ich weiß aber nicht, ob sie das noch im Programm haben.

      Löschen