Montag, 21. August 2017

Orla-Dress

Schon etwas länger hatte ich 2 m von einem Timeless Treasure Stoff rumliegen. Es war klar, dass daraus ein Kleid werden soll, aber wegen des Musters etwas mit möglichst wenig Nähten. Eine Zeit lang hatte ich im Kopf darauf ein Schnittmuster von Deer&Doe umzusetzen, aber das ist gerade vergriffen, da es überarbeitet wird (und momentan deshalb auch nicht im Shop zu finden). Vor kurzem bin ich dann über das Orla-Schnittmuster von French Navy gestolpert.
Mit meinen 2 m Stoff bin ich relativ gut hingekommen, obwohl ich auf die Musterrichtung achten musste. An dem Schnitt selber hab ich nur die Oberteillänge um 5 cm verlängert. Allerdings sind die Größen von French Navy relativ interessant und ich passe noch so gerade in XL. Also leider eine eher begrenzte Größenauswahl nach oben hin. Ansonsten hatte ich keinen nahtverdeckten Reißverschluss da und hab einen normalen, 50 cm langen benutzt.
Ich hab überhaupt nicht auf die Musterplatzierung geachtet, aber es ist mir gelungen die Wirbelsäule am Ausschnitt zufällig fast mittig anzuordnen.
Das tragen dieses Kleids in der Öffentlichkeit führt übrigens zu spontanen Ausrufen fremder Menschen ('Ist das ein cooles Kleid' u.ä.).
Der Ausschnitt wird mit einem Stoffstreifen im schrägen Fadenverlauf verarbeitet. Diesen hab ich wohl beim Annähen nicht genug gedehnt, wodurch der Ausschnitt gerne mal etwas absteht. Vor allem hinten, aber das ist mir schon bei mehreren Kleider an mir aufgefallen. Ob ich da einfach eine generelle Anpassung für irgendwas (Hohlkreuz?) brauche? Müsste ich mich mal genauer mit beschäftigen.
Und jetzt kommt noch ein Photo von dem meiner Meinung nach coolsten Feature dieses Kleids.
Es leuchtet im Dunkeln! Ich feier das total. In echt ist es nicht wirklich so grün, aber der Effekt macht das Photo noch toller.

Kommentare:

  1. 'Ist das ein cooles Kleid' !!11einseinself
    Aber hallo!
    Megacool =)

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Das Kleid ist der Hammer!!! Und es steht Dir so ausgezeichnet!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Die Wirkung unter Schwarzlicht ist der Knaller!

    AntwortenLöschen

Kommentare werden von mir händisch freigeschaltet und sind nicht sofort sichtbar.