Donnerstag, 9. Juni 2016

Sneakersocken

Letztens ist mir ein Knäuel Sockenwolle in die Hand gefallen, von dem noch etwa 40 g übrig waren. Also hab ich nach Sockenmustern geschaut, die mit so einer Menge hinkommen (für meine Socken mit langem Schaft brauch ich zwischen 60 und 70 g). Gelandet bin ich bei der Anleitung 'Rose City Rollers'.

 photo IMG_5466_zpsmzyeqz6t.jpg

Für das Paar hab ich dann 38 g Wolle gebraucht und nachdem noch ein Hexipuff gestrickt wurde, ist das Knäuel jetzt auch aufgebraucht. Wie immer auf 2 mm Nadeln gestrickt.

Außerdem hab ich noch ein Paar Stulpen gestrickt. Letztes Jahr beim Wollfestival in Köln gab es im Goodie Bag ein Knäuel Rowan Anogra Haze. Wie der Name schon sagt, ist da Angorawolle drin. Sorgt dafür, dass das ganze flust wie sonstwas. Ich sah nach dem Stricken aus, als wenn ich eine Perserkatze hätte. Eine passende Anleitung dafür war dann auch im Programmheft dabei. Verbraucht hab ich mit 3,5 mm Nadeln 15 g.

 photo IMG_5454_zpsbv5hn9ii.jpg

Die Farbe ist jetzt nicht so meins, weshalb ich das ganze wohl noch irgendwie überfärben werde.


1 Kommentar:

  1. Ach ja, gestricktes... Jedesmal wenn ich so tolle Sachen sehe, bin einfach wahnsinnig neidisch, aber ich bin einfach zu ungeduldig zum stricken. Irgendwann wird das vielleicht nochmal was, aber bis dahin bewundere ich einfach deine Socken! ^^

    AntwortenLöschen