Freitag, 23. Dezember 2016

WKSA 2016 Finale!

Es ist soweit, morgen ist heilig Abend und ich bin mit meinem geplanten Outfit fertig geworden, wenn auch nicht ganz mit den Zusatzplänen.

 photo IMG_0128_zpsp338wu42.jpg

Der Rock ist nach dem Partyrockschnittmuster von Frau Crafteln genäht worden und die Bluse ist die Nr. 16 aus der fasion Style 04/2016.

 photo IMG_0134_zps2l5bn6fw.jpg

Ingesamt bin ich zufrieden. Allerdings hätte ich die Bluse doch etwas verlängern sollen. Die Rückenlänge war angegeben und das in Kombination, dass die Schnittmuster für eine Größe von 1,72 m ausgelegt sind, bin ich nach einem Nachmessen davon ausgegangen, dass sie lang genug ist. Im Nachhinein wären mir ein paar Zentimeter mehr lieber.
Ich hab mich für die weißen Knöpfe entschieden, vielen Dank für eure Meinungen!

 photo IMG_0136_zpsl5iztosj.jpg

So lange ich die Bluse in einen Rock gesteckt trage, fällt es nicht auf, aber ich kann sie auf jeden Fall nicht drüber tragen. Vielleicht ist das auch vom Schnitt so gewünscht und ich war mir dessen nicht so ganz bewusst. Mit der Anleitung war ich nur so halb zufrieden. Bei einigen Schritten hab ich länger überlegen müssen, was von mir verlangt wird. Die einzelnen Schritte sind sehr kurz gefasst, mit ein wenig mehr Ausführlichkeit wär das sicher weniger ein Problem.
Beim Rock hatte ich eigentlich keine Probleme mit der Anleitungen und in beiden Fällen passte die Größe, die ich mir anhand der Maßtabelle rausgesucht hab.

Im letzten Post hatte ich ja noch erwähnt, dass ich noch überlege passende Unterwäsche zu nähen.

 photo IMG_0104_zpshqfedrm7.jpg

Zugeschnitten hab ich auch alles für einen Bh und einen Schlüpfer. Allerdings hat die Zeit dann doch nur gereicht um den Schlüpfer fertig zu nähen.

 photo IMG_0138_zpsypbud81d.jpg

An den Bh werd ich mich dann nach Weihnachten in Ruhe setzen.
Die Anleitung ist 'Slip Rebecca' von Sewy. Der Bh wird nach dem dazugehörigen Bh-Schnittmuster genäht.

Der Sewalong war eine wunderbare Motivation für mich direkt drei Teile fertig zu stellen und ich möchte den Organisatorinnen herzlich danken!
Außerdem empfehle ich allen sich die anderen tollen Weihnachtskleider anzuschauen.

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes gelungenes Weihnachstoutfit.Ich dachte immer kurze Blusen sind für Röcke praktischer. Und längere dann eher für Hosen. Wie auch immer. Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist eben so kurz, dass ich schnell das Gefühl hab mit nem nackten Bauch dazustehen (bekanntes Problem bei meinem langen Oberkörper). Ansonsten stimmt das wohl schon.
      Ich wüsch dir ebenfalls ein schönes Fest und einen guten Rutsch :)

      Löschen
  2. Ein schönes Outfit. Und der tolle festliche Dessousstoff (der hätte mich fast auch verführt) passt großartig dazu. Schönes Fest Mema

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt, gefällt! Der Look zu deinem Typ - finde ich super.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Kombination aus Bluse und Rock, schade dass die Fotos so arg klein sind, da sind die feinen Details nicht so gut zu erkennen. Schöne Restweihnachten! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Die Photos sind verlinkte Thumbnails und führen zu einer größeren Version, wenn man draufklickt.

      Löschen
  5. Eine sehr ansprechende Kombination ist das geworden!

    AntwortenLöschen
  6. Ganz tolle Teile... Bis zur unterhose sieht alles drei ganz edel aus! Grade noch frohes Fest wünsche ich dir lg Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Kombi! Schade, dass du die Bluse zu kurz findest, aussehen tut sie jedenfalls gut.
    LG, Alenka

    AntwortenLöschen
  8. Besser spät als nie: WIrklich schön geworden! Ich finde die Bluse sehr niedlich, auch wenn dich die fehlende Länge ärgert. Aber mit dem Partyrock zusammen ist alles super!

    AntwortenLöschen