Samstag, 11. Februar 2017

Knitmania Januar 2017

MucklPu hat zum zweiten Mal zur Knitmania aufgerufen. Nachdem ich das letzte Mal doch sehr motivierend fand, hab ich wieder mitgemacht. Und eigentlich hab ich einfach meine letzte Knitmania fortgesetzt und mir vorgenommen jeden Tag 15 Minuten zu sticken. Außerdm hab ich beschlossen an jedem Tag im Januar ein Hexipuff zu stricken, als 31 insgesamt. Etwas abseits davon hatte noch DamnedSnob zum Fashion Drawalong aufgerufen, bei dem ich auch mitgemacht habe, aber dazu kommt noch ein separater Post.
Ursprünglich wollte ich auch wieder beim sticken mit einer Rotation arbeiten, aber dann hatte ich kein Lust den Rahmen umzuspannen und hab einfach das erste Projekt fertig gestickt. Dann war der zweite Teil des Plans, dass ich den Fibery Friends-Sampler fertig bekomme. Er ist zwar gewachsen, gehörte aber nicht zu den zwei Stickprojekten, die fertig geworden sind.
Fertig geworden ist dann u.a. das Kodamaprojekt.
Das zweite Stickprojekt hab ich auch erst im Januar angefangen, da ich noch eine Karte für einen Gutschein brauchte und die beschenkte Person Star Wars-Fan ist. Also hab ich eine Bügelperlen-Vorlage angepasst und sie gestickt.

 photo knitmania_0117_zpsbz7zvdft.jpg

Und 31 Hexipuffs sind es auch geworden, damit hab ich 116 für meine Decke, also etwa 1/3 fertig. In 10 Jahren werd ich sie dann wohl benutzen können...

1 Kommentar:

  1. Meine Güte, woher nimmst du nur die Zeit? So viel Stricken!

    AntwortenLöschen